Heimkinos, Beratung, Planung und Installation

Rubrik im Aufbau, weitere Infos und Bilder folgen..

Bei uns erhalten Sie alles um Ihre Wünsche zum Thema Bild und Mehrkanalton zu realisieren.
Vom preiswerten 3D-Beamer bis hin zum kompletten State of the Art 4K-Kino incl. Installation.

Heimkino bedeutet mehr als fünf Plastiklautsprecher im Aluminiumlook in Verbindung mit einem flachen Fernseher und einem "gewichtssparenden" DVD-Player.
Echtes Heimkino ist Faszination und Emotion.


Sie können uns vertrauen, wir kennen uns aus und sind ehrlich.

Hier einige Beispiele:

"High End Heimkino und Multiroom perfekt "

Heutzutage versuchen viele Architekten bei der Planung neuer Wohnräume, sämtliche AV-Technik unsichtbar zu integrieren. Designgrundlagen wie z.B. "Form follows Funktion" scheinen ihre Bedeutung verloren zu haben und fehlende Kompetenz im AV-Bereich tun den Rest. Was beim Heizungsbau noch gut funktionieren mag, endet im Audio-u. Videobereich in der Regel in einer, für den Kunden unzumutbaren und meist als peinlich zu bezeichnenden Performance, mit katastrophalem Preis-Leistungs-Verhältnis.
Und "Wenn das Kind erst mal in den Brunnen gefallen ist", ist eine nachträgliche Änderung sehr aufwendig und kostspielig oder gar unmöglich!

Überlassen Sie die Planung und Durchführung Fachleuten !
Architekten sind keine AV-Techniker l

Das es auch anders geht, zeigt diese Installation.
Hier wurde in Zusammenarbeit vom Kunden, Architekten, Inneneinrichter und AV-Techniker ein sinnvolles Konzept erarbeitet, welches höchste Ansprüche erfüllt und sicher keinerlei Kompromiss darstellt. Die Installation wurde 2010 mit dem Heimkino-Award für die beste Wohnraumintegration in der Kategorie "Bestes Profi-Heimkino" ausgezeichnet.







 

Heimkinos

 

Installierte Komponenten:

Wohnstube:
JVC D-ILA-HD-Projektor, Denon A1 Mehrkanalverstärker und BluRay-Player,
Audiolab Endstufen, SWANS F2.2 Frontlautsprecher, Center und Rear Sonderanfertigung SWANS-Chassis, Subwoofer Sonderanfertigung Thympany LAT, Nevo SL-Systemfernbedienung, Topfield HD-Sat-Tuner, WS-Leinwand, Sonos, Mediacraft Infrarotsystem.

Schlafzimmer und Nebenräume:
Mitsubishi LCD-HD-Projektor, Sonos Multiroomsystem, SWANS Inwall-und
Feuchtraum-Lautsprecher, WS-Leinwand, Topfield HD-Sat-Tuner


"Das rote Kino"

Dieses Edelheimkino, welches wir 2006 bei einem sehr netten Kunden im Keller realisiert haben, wurde in einem großen Bericht in der Fachzeitschrift "Europas beste Heimkinos" beschrieben und definiert, angesichts der vorhandenen Räumlichkeiten, sicher die Grenze des Machbaren.
Ziel war es hier, ein echtes Kino im Keller unterzubringen, welches neben dem bestmöglichen Bild auch eine extrem dynamische und pegelfeste Klangwiedergabe und wirkliches Kinoambiente garantiert.
In gemeinsamer Planung mit dem Kunden entstand dann in einigen Monaten
das "Rote Kino".

Hier wurden keinerlei Kompromisse gemacht....

vorher..




nachher:
High End Heimkino

Technik:
Die Lautsprecher wurden eigens für dieses HighEnd-Heimkino angefertigt.
Der Hoch-Mitteltonbereich des 6-Kanal-Systems wird von 20cm-Coaxialchassis aus dem Profi-Bereich übernommen. Diese ermöglichen trotz der niederigen Deckenhöhe eine akustisch optimale Platzierung und überzeugen durch eine sehr präzise und räumliche Klangwiedergabe auch bei hohen Pegeln. Im Frontbereich sorgen 6  hochbelastbare 22cm Bässe für einen knackigen Midbass. Die Frontspeaker sind in D'Appolito-Anordnung konstruiert, um das punktgenaue Abstrahlverhalten der Coaxialchassis zu unterstützen. Der Centerlautsprecher ist unauffällig im Geräterack integriert, welches eine optische Einheit mit den Front-Hauptlautsprechern und Subwoofern bildet. Natürlich wurde auch im Tiefbassbereich nicht gespart: Zwei 38cm Langhub-Profisubwoofer im Frontbereich und ein, als Tisch "getarnter", Sub im Rearbereich sorgen für eine sehr eindrucksvolle Tiefbassdynamik mit fast unendlichen Pegelreserven.
Betrieben werden die Lautsprecher von zwei Vincent Monoendstufen, zwei Vincent Stereoendstufen und zwei SL-Audio-Subwooferamps.
Also: Leistung satt !!
Die Decodierung übernimmt der grandiose Audionet MAP-V2 AV-Vorverstärker. Sicher eine der besten AV-Vorstufen überhaupt.
Als Player werden wahlweise ein A&V-Mediaserver, ein Toshiba HD-DVD-Player oder ein Denon DVD-Player eingesetzt.

Damit das Bild dem Ton in nichts nachsteht, kam als Projektor nur der Sony VPL-VW-100 (Ruby) in Frage. Dieser HDTV-Projektor ist sicher die beste Wahl für hochauflösende Kinobilder. Als Leinwand wurde eine Motorleinwand des deutschen Edelhersteller Davision montiert.  

Raum:
Sämtliche Wände incl. Decke und Fußboden wurden mit schallabsorbierendem, roten Kinoteppich bespannt. An den Seiten wurden stilgerecht echte Kinoleuchten installiert. Die schwarzen Ledersessel ermöglichen eine variable Raumnutzung und passen optisch sehr gut zu den angefertigten Möbeln und Lautsprechern, bei denen die Fronten mit Mooreiche furniert wurden. Im hinteren Bereich war dann auch noch Raum genug, um eine kleine Bar unterzubringen, die ja bei einem richtigen Kinoabend auf keinen Fall fehlen darf.

Wer einmal das Ambiente und die Performance dieses wunderschönen Heimkinos erleben durfte, wird diese Augenblicke nie wieder vergessen.

Fasten seat belt...

upps...

Nun haben wir auch noch den Heimkino-Award 2007 hierfür bekommen. Kategorie: "Bester Ton"  :-)

High End Heimkinos


 



Und noch einige Bilder von netten Heimkinos (weitere Infos folgen...)

HighEnd Heimkino

Heimkinos

Heimkino Installation




























 
High End Heimkinos
High End Heimkinos
High End Heimkinos